(C) Sebastian Arnold

Mein Name ist Sebastian Arnold, geboren und aufgewachsen bin ich in Mainz.
Nach der Realschule machte ich eine Ausbildung zum Sozialassistenten und anschließend zum Erzieher. Mittlerweile habe ich Soziale Arbeit (BA) an der Fachhochschule Frankfurt und Soziale Arbeit – Beratung (MA) an der katholischen Hochschule Mainz studiert.
Ich habe neben Ausbildung und Studium in verschiedenen Positionen und Einrichtungen der Jugendhilfe gearbeitet.

Bereits früh kam ich in Berührung mit dem Ansatz der systemischen Sichtweise, welche mich faszinierte und meine Arbeitshaltung sehr beeinflusst hat. Daher nahm ich zusätzlich an einer Ausbildung zum Systemischen Berater teil. Im Anschluss absolvierte ich eine Weiterbildung zum systemischen Therapeuten und Familientherapeuten. Ich bemühe mich, mit all meinen Klienten nach dieser Grundhaltung zu arbeiten, wenn dies für den jeweiligen Anlass passend erscheint. Beruflich aber auch privat sehe ich Vieles mit der „systemischen Brille“.

Seit 2019 befinde ich mich in der Approbationsausbildung zum tiefenpsychologischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie und behandle dort unter Supervision.

Neben meinem Beruf bin ich seit vielen Jahren ehrenamtlich in der evangelischen Kirche in Mainz tätig. ich bin gerne draußen, in der Natur unterwegs, ob mit Freunden oder meinem Hund. Außerdem gehe ich gerne schwimmen und bin ein großer Star Trek Fan. Ich lebe und wohne in Mainz.

Tätigkeitsschwerpunkte
Kinder- und Jugendhilfe, Kindesschutz, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Beratung, Therapie, Supervision und Hochschullehre

Ausbildung
Studium der Sozialen Arbeit (B.A., M.A.), Erzieher, Systemischer Berater/Therapeut (DGSF), Systemische Supervision, Kinderschutzfachkraft, Mentalisieren in der Psychotherapie, Traumapädagogik

Qualitätssicherung
regelmäßige Intervision und Supervision, sowie Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Berufspraxis
seit 2022Erziehungsleiter einer Jugendhilfeeinrichtung (therapeutische Wohngruppen)
seit 2022Tätig als Systemischer Supervisor und Referent
2021-2022Therapeutischer Fachdienst eines Eltern-Kind-Hauses
seit 2021Lehrbeauftragter an der Katholischen Hochschule Mainz Bachelor/Master Studiengang Soziale Arbeit
seit 2020ambulante Richtlinienpsychotherapie unter Supervision an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (KJP - TP)
2017-2019Heilpädagogium Schillerhain (Kirchheimbolanden) Anstellung als Fachberater für Sozialpädagogische Pflegefamilien
seit 2014Nebenberufliche Tätigkeit als Systemischer Berater und Familientherapie; Impulsvorträge, Workshops oder Vorträge zu verschiedenen Themenbereichen (Schwerpunkt: Erziehung, Elternberatung und -arbeit, Mobbing/Bullying, Jugendhilfe und Jugendrecht))
2012-2021Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sozialpsychiatrische Versorgung von Kinder- und Jugendlichen (Pflege- und Erziehungsdienst, Test- und Leistungsdiagnostik und Behandlung von verschiedenen Störungsbildern (u. a. AD(H)S, Depression, Störung des Sozialverhaltens), Familientherapie
2012Fachleistungsstunden mit traumatisierten Kindern in der vollstationären Jugendhilfe
2010-2020Mitarbeiter im Gruppendienst in der vollstationären Jugendhilfe (u. a. Familienwohngruppen, Außenwohngruppen und heilpädagogische Intensivgruppen)
Ausbildung,
Studium,
Fort- und
Weiterbildung
2023Jugendhilfeverläufe - Aus Erfahrung Lernen (Online-Kurs: Universitätsklinikum Ulm) Forschungsdurchlauf
2023Leitungswissen Kinderschutz in Institutionen - ein Online Kurs für Führungskräfte (Universitätsklinikum Ulm)
2022Notfallpsychologie (Zertifikatsstudium)
2022Traumapädagogik (Online Kurs: Universitätsklinikum Ulm)
2022De-Eskalation in den stationären Erziehungshilfen - IGFH Frankfurt (Referent: Achim Lendernick)
2022Kindesschutz in Suchtbelasteten Familien - ISM Mainz
2021 - 2023Weiterbildung in systemischer Supervision, Coaching und Organisationsberatung, Praxis Institut Süd (Abschluss: Systemischer Supervisor/Systemischer Coach DGSF-Zertifiziert)
seit 2019Approbationsausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie
tiefenpsychologisches Vertiefungsverfahren/Fachkunde
2018Insoweit erfahrene Fachkraft im Kindesschutz (§8a/8b SGB VIII; §4KKG) - ISM Mainz
2017-2019Weiterbildung in „Systemischer Therapie mit Einzelnen, Paaren und Familien“
Abschluss: Systemischer Therapeut/Familientherapeut (DGSF-Zertifiziert) Praxis Institut, Hanau
2017-2019Studium Master Soziale Arbeit: Beratung und Steuerung (Case Management)
Katholische Hochschule Mainz Abschluss Master of Arts
2015-2017Weiterbildung in „Systemischer Arbeit in Sozialarbeit, Beratung, Pädagogik und Therapie“
Abschluss: Systemischer Berater (DGSF-Zertifiziert) Praxis Institut, Hanau
2014-2016Systemische- und Ressourcenorientierte Familienarbeit (Stiftung Kreuznacher Diakonie, Bärbel Hofer, Bad Kreuznach)
2014-2017Studium Soziale Arbeit (BA) (Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt am Main) (Schwerpunkt: Erziehung und Bildung; Traumapädagogik/Trauma informed Care
Abschluss: Bachelor of Arts
2014KESS erziehen – weniger Stress mehr Freunde – Elternkursleiter (Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e. V., Magdeburg und Hildesheim)
2010-2013Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher (Elisabeth von Thüringen Schule, Mainz)
2008-2010Ausbildung zum Staatlich geprüften Sozialassistenten (Elisabeth von Thüringen Schule, Mainz)
ehrenamtliche
Tätigkeiten
2023Prüfung: Gruppenführer PSNV (ASB Aus- und Weiterbildungszentrum Mainz) 1. Ausbildungskurs für PSNV Kräfte
seit 2019Mitarbeit in der ökumenischen Notfallseelsorge in Mainz (Psychosoziale Notfallversorgung PSNV-B)
2016-2020Vorsitzender der Evangelischen Jugendvertretung im Dekanat Mainz
2014-2016Stellvertretender Vorsitzender der Evangelischen Jugendvertretung im Dekanat Mainz
2010-2014
2007-2008
Beisitzer im Vorstand der Evangelischen Jugendvertretung im Dekanat Mainz
2006-2021Tätigkeit in der gemeindlichen und übergemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit im Evangelischen Dekanat Mainz: Freizeiten, Gruppenaktivitäten und Ausbildung für Jugendleiter (JuLeiCa) Schwerpunkt Freizeitpädagogik, Rechtsfragen und Elternarbeit

Hier finden Sie mein Profil bei xing
Hier finden Sie mein Profil bei LinkedIn

Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e. V. (DGSF) (2017 – 2021; seit 2024)
Deutsche Fachgesellschaft für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie/Psychodynamische Psychotherapie (DFT) e. v. (DFT)
Bundesverband für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (bkj.ev)

Fachverband Traumapädagogik e. V. (Start – Fachverband TRAUMAPÄDAGOGIK (fachverband-traumapaedagogik.org)

ehemalige Mitgliedschaften:
Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e. V. (DBSH) (2017 – 2021)
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) (2019 – 2025)

Hier finden Sie einige Beiträge über mich in Zeitung, TV und Social Media.